Über das Projekt

Heutzutage gibt es mehr Spielzeug, Bücher, Zeichentrickfilme, Spiele und andere Dinge für Kinder als je zuvor in der Geschichte. Einerseits gibt uns das die Möglichkeit der Wahl, andererseits stellt es uns – die Eltern – vor eine schwierige Entscheidung. Was, wenn überhaupt, auswählen? In einer solch immensen Flut von Dingen und Inhalten ist es nämlich ausgesprochen schwierig zwischen Hochwertigem und weniger Hochwertigem oder sogar gänzlich ungeeigneten Inhalten für die einzelnen Altersstufen des Kindes zu unterscheiden.

Wenn wir hier noch Inhalte aus dem Internet hinzufügen, wo Kinder ganz beiläufig auf ungeeignete Inhalte stoßen, die obendrein noch als Inhalte für Kinder gekennzeichnet sind und auf diese abzielen, ist das Problem noch größer. Deshalb haben wie eine digitale Sammlung pädagogischer interaktiver Märchen für Kinder verschiedener Altersstufen zusammengestellt, die in Zusammenarbeit mit dem anerkannten Entwicklungspsychologen und einem Team von anerkannten Kinderbuchautoren und Illustratoren entstanden sind.

Die Bücher sind so aufgebaut, dass die sie Entwicklung unterschiedlicher kognitiver Fähigkeiten von Kindern in unterschiedlichen Altersgruppen fördern und so unterhaltsame und nützliche Inhalte darstellen, mit denen die Kinder sich einerseits gern beschäftigen und von denen sie auf der anderen Seite einen Nutzen haben.

Warum haben wir uns für die Form der interaktiven Bücher entschieden?

Eine Vielzahl psychologischer Theorien und Forschungen deuten darauf hin, dass Lesen und Lösen von Aufgaben nützliche und aktive Tätigkeiten sind, die viele günstige Auswirkungen auf die Entwicklung unterschiedlicher Fähigkeiten haben. Dies ist natürlich in der Kindheit von besonderer Bedeutung, da die Entwicklung am schnellsten verläuft und von maßgeblicher Bedeutung für die weitere Entwicklung im späteren Leben ist. Daher haben wir Lesen und Lösen von Aufgaben in Zusammenarbeit mit einem Entwicklungspsychologen schon bei der Schaffung des Fundaments unseres Projekts als Grundbaustein ausgewählt.